LF20/6-TS...

Das Löschgruppenfahrzeug (LF) 20/6-TS dient zur Aufnahme einer Gruppe, die aus einem Gruppenführer/in und 8 Feuerwehrfrauen/-männern besteht. Das Löschgruppenfahrzeug hat einen 600l Wassertank. Es dient vornehmlich der Brandbekämpfung, der Löschwasserversorgung über lange Wegstrecken, es wird zur Sturmschadenbeseitigung und zur Ausleuchtung von Einsatzstellen eigesetzt. Das Fahrzeug verfügt über eine eingeschobene Tragkraftspritze PFPN 10/1500 (1500l Wasserforderung pro Minute bei 8 bar) und eine fest eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10/2000 (3000l Wasserförderung pro Minute bei 8 bar). Zur Wasserfortleitung werden 1000 Meter B-Schlauch mitgeführt. Neben der Normbeladung hat das Fahrzeug folgende feuerwehrtechnischen Gerätschaften:

Die löschtechnische Beladung umfasst zusätzlich:

- einen C-Rohr mit Mannschutzbrause

- ein Hohlstrahlrohr

- vier 1600mm A-Saugschläuche

- zwei 5000mm A-Saugschläuche

- einen Feuerlöscher 5 kg CO2

- einen Feuerlöscher 12 kg D-Pulver

- einen Feuerlöscher 12 kg ABC-Pulver

- einen Hydrofix Sonderlöscher A / 10

- 120L AFFF-Schaumittel

- ein Kombischaumrohr

- zwei C-Strahlrohre, zwei B-Strahlrohre mit Stützkrümmer

- 23 C-Schläuche, 50 B-Schläuche

- sechs Atemschutzgeräte - alle inkl. Todmannwarner.

- sechs 2m Handsprechfunkgeräte und ein Ex-geschütztes 2m Handsprechfunkgerät

- einen Wasser- und Schaumwerfer Ozzie Typ 922

- inkl. Hohlstrahldüse Turbojet Typ 1727 für Werfer

- eine Hygienewand mit Seifenspender, Handtuchspender, Wasser- und Luftanschluss

Die Beladung zur technischen Hilfeleistung wurde erweitert um:

- eine Motorsäge inkl. Zubehör und Waldarbeiterschutzausrüstung

- eine Elektromotorsäge inkl. Zubehör und Waldarbeiterschutzausrüstung

- einen Elektrowerkzeugkoffer

- einen 16 kN Greifzug mit Erdanker und Zubehör.

- ein 13 KVA Not-Stromerzeuger

- eine Mast Schutzpumpe 2300l/min

- ein Wassersauger

- zwei Tauchpumpen TP4

- zwei Kabeltrommeln für 220V.

- eine Kabeltrommel für 400V

- Lichtmast mit zwei 1000W Scheinwerfern und Powermoonaufsatz

- zwei 1000 Watt Scheinwerfer mit Stativ

- ein 1000 Watt Powermoon mit 8m Stativ

- ein 2000 Watt Powermoon zum Aufsetzen auf dem Lichtmast

- zehn Verkehrsleitkegel

- zehn TurboFlair inkl. Ladegerät

- zwei Hitzeschutzanzüge Form 2.

- zwei Multifunktionsleitern.

- vier 20 L Kanister mit Öl-Bindemittel.

- einen 20 L Kanister Ottokraftstoff.

- einen 20 L Kanister Dieselkraftstoff.

- Unterbauhölzer (Stufen, Keile, Platten) für die Sicherung und zum unterbauen von Lasten.

- einen Absperrschlüssel für Erdgas-Hausanschlüsse.

LF20/6-TS....